Berufsbild Objektleiter/in im Gebäudereinigerhandwerk

Die Tätigkeiten von Objektleitern/innen sind sehr vielseitig – sie umfassen die Kunden- und Objektbetreuung, die Personalbetreuung und auch Verwaltungs- und Organisationsaufgaben.

Zu den Aufgaben der Objektleiter/innen im Gebäudereinigerhandwerk gehören unter anderem die Koordination des reibungslosen Ablaufes der Reinigungsarbeiten. Dafür werden Kundengespräche persönlich vor Ort geführt. Gleichzeitig nehmen sie die Wünsche und Vorgaben der Kunden entgegen und setzen diese mit dem Reinigungspersonal um. Sie achten darauf, dass die zeitliche Reihenfolge der Aufträge eingehalten wird. Zudem disponieren sie neue Mitarbeiter, weisen sie in ihre Arbeit ein und kontrollieren deren Arbeitshaltung sowie die Ordentlichkeit am Arbeitsplatz. Sie sind für den rationellen Einsatz von Betriebsmitteln und Geräten verantwortlich, sorgen für die Funktionstüchtigkeit der Reinigungsmaschinen und achten auf den ausreichenden Bestand an Reinigungs- und Hygienemitteln in den verschiedenen Objekten. Außerdem kümmern sie sich für ihre Mitarbeiter um die Urlaubsplanung und die Lohnabrechnungen.

Die Zielsetzungen als Objektleiter/in bestehen also darin, dass die vertragsgemäßen und qualitativ einwandfreien Leistungen in den Objekten erfüllt werden und dass das Personal motiviert, zuverlässig und leistungsfähig ist.

Alles in allem sind sie der wichtigste Ansprechpartner zwischen Kunden, Mitarbeitern und der Geschäftsführung und tragen deshalb wesentlich zur Stärkung des Firmenimages bei.